Was ist eigentlich vegetabil gegerbtes Leder ?

Was ist vegetabil gegerbtes Leder ?

Mit pflanzlich gegerbtes Leder, lohgegerbtes Leder, oder vegetabil gegerbtes Leder wird Leder bezeichnet, das durch natürliche Zusätze haltbarer gemacht wird. Der Gerbstoff wird dabei aus Fichten- sowie Eichenrinden gewonnen. Aber auch Tara-Schoten, Rhabarberwurzeln, Quebrachoholz, Olivenblätter oder Mimosarinde eignen sich perfekt als Gerbstoff. Durch die Gerbung soll das Leder langlebig und robuster gemacht werden. Anders als bei der chemischen Gerbung, z.B durch den Zusatz von Chrom, enstehen bei vegetabil gegerbtem Leder keinerlei Schadstoffe. An dem Prozess der pflanzlichen Gerbung (auch Konservierung genannt) hat sich seit ca. 5000 Jahren nur geringfügig etwas verändert. Noch heute wird inmitten der vegetabilen Gerbung die Tierhaut zusammen mit einem Gemisch aus Gerbstoffen für 20- 30 Monaten in eine Grube bewahrt.

 

Vegetabil gegerbetes Leder= veganes Leder ?

Der Begriff „Vegan“ ist heute in aller Munde und das Angebot und die Nachfrage an veganen Produkten steigen stetig. In der Lederindustrie ist die Zusammensetzung von Vegan und Leder mit Vorsicht zu genießen. Leder ist per Definition ein tierisches Produkt. Infolgedessen ist veganes Leder kein Leder. Meist besteht das sogenannte vegane Leder aus Kunststoffen oder pflanzlichen Naturstoffen. Daher ist vorsichtig geboten bei derartig schwammigen Bezeichnungen.

 

Vegetabil gegerbtes Leder vs. chemisch gegerbtes Leder – Die Unterschiede

Die Unterschiede zwischen diesen beiden Gerbverfahren sind unverkennbar. Über 85 % des weltweiten Leders werden durch den Einsatz chemischer Mittel, meist durch die Behandlung mit Chrom haltbarer gemacht. Durch die Zufuhr chemischer Mittel weist das mit Chrom gegerbte Leder eine höhere Reißfestigkeit auf und ist zudem leichter als vegetabil gegerbtes Leder. Der Gerbprozess ist wesentlich schneller und das Leder lässt sich gegenüber dem vegetabil gegerbten Leder leichter hydrophobieren.Vegetabil gegerbtes Leder erzeugt keine Abfall- und Schadstoffe für die Umwelt und ist durch eine geringe Zufuhr von Gerbstoffen deutlich atmungsaktiver als das Chrom gegerbte Leder. Das Leder gilt besonders als ökologisch wertvoll, da keinerlei Reizungen oder Allergien entstehen Zusammenfassend kann man sagen, dass das Leder aus der Chromgerbung kostensparender ist – allerdings im Vergleich zum vegetabilem Leder mehr Schadstoffe erzeugt.

Welche Leder verwenden wir ?

Herstellung mit vegetabil leder

In enger Zusammenarbeit mit Gerbereien aus Deutschland sowie Italien, bieten wir unseren Kunden sowohl Leder aus der Chromgerbung als auch vegetabil gegerbtes Leder an.

Sie sind auf der Suche nach einem Hersteller für Ihre Lederwaren? Dann kontakieren Sie uns per Email oder nutzen Sie unser Kontaktformular: Info@karx.org